Wolfgang Trepper

Dez 8, 2013 | Rückblick | 0 Kommentare

trepper12.300Kein Auge blieb trocken!

Kaum hatte der bundesweit bekannte Wolfgang Trepper mit Handtasche und in roten Lackschuhen die Bühne in der Schülper Mehrzweckhalle betreten, war Dauerlachen garantiert!
Er schaffte es, aus alltäglichen Situationen ein abwechslungsreiches Kabarettprogramm zu machen und begeisterte damit die fast 150 Zuschauer. Richtig in Fahrt kam Trepper immer dann, wenn er sich aufregen durfte: über die Marotten seiner Freundin und anderer Frauen, über die heutige Jugend usw.
Aber auch an deutschen Schlagern und aktuellen wie früheren Fernsehsendungen ließ er kein gutes Haar. Mit Koch-Shows rechnete er ebenso ab wie mit der „ZDF-Hitparade“ und „Dalli Dalli“.
Beim Rückblick auf die Samstagsrituale seiner Kindheit wurde es binnen weniger Sekunden fast besinnlich in der Schülper Halle, konnten sich doch wohl auch viele der Gäste an Ähnliches erinnern.
Trepper, der sonst große Hallen füllt und 2012 280 Auftritte hat, lieferte uns fast drei Stunden beste Unterhaltung und einen erstklassigen Kleinkunstabend in Schülp!

wolfgang trepper Halt ma eben
Die ihn kennen, kommen sowieso…
Die Anderen sollten ihn kennenlernen…
Bekannt durch zahlreiche Auftritte,
z.B. im Schmidt’s Tivoli, im Quatsch
Comedy Club, in der NDR Talkshow usw.

Am 10. November 2012 um 20:00 Uhr gastiert Wolfgang Trepper mit seinem Soloprogramm “Halt ma eben” bei uns in der Schülper Mehrzweckhalle.
Einlaß: ab 19.00 Uhr
Karten:
Vorverkauf 12,- EUR/Abendkasse 14,- EUR/Mitglieder 10,- EUR
– Bücherstube Nortorf, Am Markt 6, Nortorf
– Gesa Kaak, Dorfstr. 5, Schülp (Tel. 04392/1080)
– Krug zum grünen Kranz, Schülp

Inzwischen brachte Wolfgang 14 Kabarett-Soloprogramme auf die Bühne, gewann sechs Comedy-Preise und tritt seit 2006 bundesweit 250 mal im Jahr auf: So etwa im TV (‘Kerner’, ‘Genial daneben’, ‘NDR Talk Show’, ‘ZDF Fernsehgarten’, ‘TV Total’), im Quatsch Comedy Club, im Berliner Kabarett-Theater ‘Die Wühlmäuse’ und im Wiener Schmäh-Stadl. Aber das schönste für ihn sind eben die Auftritte zu Hause. Und das ist für ihn das legendäre Hamburger Schmidt-Theater.
www.wolfgang-trepper.de

 

Trommelworkshop – Mit Rhythmus in den Frühling

Der Kulturverein Schülp möchte noch mehr Schwung ins Dorf bringen. Dieses Mal sollst du aktiv werden und zeigen, wie viel Rhythmus du im Blut hast. Du brauchst nur gute Laune und zwei funktionierende Hände. Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich, Djembé-Trommeln...

mehr lesen

Danke für ein erfolgreiches Jahr 2023

Wir, der Kulturverein Schülp, möchten uns herzlich bedanken - bei unseren Mitgliedern, den Besuchern zu unseren Veranstaltungen, Freunden und all denen, die den Kulturverein mit Ideen, Inspirationen und Hilfe unterstützten. Im April starteten wir unser Programm mit...

mehr lesen
Lebendiger Adventskalender Schülp

Lebendiger Adventskalender Schülp

Wir freuen uns, dass es auch dieses Jahr wieder so viele herzliche Dorfbewohner gibt, die uns ein Miteinander in der dunklen Jahreszeit ermöglichen!

Meistens unter freiem Himmel wird es in zwangloser Atmosphäre eine etwa 30minütige Zeit zum Klönen, Zuhören und Lachen geben.

An folgenden Terminen laden die Gastgeber ab 18.30 Uhr zu sich ein:

mehr lesen
Anselm Pahnke live: Anderswo. Allein in Afrika.

Anselm Pahnke live: Anderswo. Allein in Afrika.

04. November 2023 um 20 Uhr in der Mehrzweckhalle Schülp b. Nortorf, Dorfstraße 58.Karten gibt es für 15 Euro im Vorverkauftelefonisch unter 0152 03520422 (Anfragen per Mail können nicht berücksichtigt werden) oderbei der „Wunscherfüllerin“ in Nortorf, Große...

mehr lesen

Barfuß über Stock und Stein

Barfuß über Stock und SteinUnvergessliche Sinneseindrücke und Erfahrungen in der NaturFamilienausflug zum Barfußpark Kiwebu in Todesfelde am Sonntag, den 2. Juli 2023 um 11 UhrUnsere Füße freuen sich auf die gemeinsame Erkundungstour.Barfuß über Stock und Stein geht...

mehr lesen
Lebendiger Adventskalender in Schülp

Lebendiger Adventskalender in Schülp

Es soll wieder losgehen… Unser lebendiger Adventskalender öffnet seine Türen. Wir würden uns freuen, wenn sich wieder viele Schülper*innen finden, gerne auch Vereine und Nachbarschaften, die bei Punsch und Kerzenlicht zu sich einladen. Bitte tragt Euch dafür vom 1....

mehr lesen